Über uns das wichtigste in kürze

Aus zwei wird eins....

Mitten im Bayrischen Wald liegen die Ortschaften Riedlhütte und Reichenberg. Beide Ortschaften hatten bis zum Jahr 2013 eigene Feuerwehren. Nachdem die Feuerwehr Reichenberg seit über 15 Jahren um eine neues Feuerwehrgerätehaus kämpfte, kam den Verantwortlichen der Gedanke, warum nicht ein gemeinsames Haus für beide Feuerwehren zubauen, da mittlerweile auch beim Gerätehaus in Riedlhütte ein Sanierung notwendig wäre. Die Beiden Feuerwehwehren die bereits seit 1992 einen gemeinsamen Löschzug bilden, waren sie sich also schnell einig. Auch die Gemeindeverwaltung um Bürgermeister Helmut Vogl fand den Vorschlag beider Wehren zu fusionieren nicht abwegig. Nach eine paar Sitzungen und Besprechungen ging es auch schon an die Planung und schließlich den Bau des gemeinsamen Gerätehauses. Welches weit und breit als Pilotprojekt galt.

Unsere ArbeitMit der Wahl eines gemeinsamen Kommandanten und Gründung eines neuen Feuerwehrfördervereins wurden die Weichen auf eine erfolgreiche Zukunft gestellt.

Seit der Stationierung eines Gerätwagen Gefahrgut im Jahr 1992 stellt die Feuerwehr Riedlhütte-Reichenberg auch den ABC-Schutz für den Landkreis Freyung-Grafenau. Zur großen Freude der Wehr wurde dieses Fahrzeug im Jahr 2016 durch ein neues hochmodernes Fahrzeug ersetzt.

Aktuell versehen in der Freiwilligen Feuerwehr Riedlhütte-Reichenberg insgesamt 58 aktive Feuerwehrmänner sowie 14 Feuerwehrfrauen und 16 Jugendfeuerwehler ihren Dienst. Seit 2016 besteht auch eine Kinderfeuerwehr mit momentan 12 Mitgliedern.

Auf unserer neuen Webseite können Sie einen ausführlichen Blick hinter die Kulissen der Feuerwehr werfen.